Wein

Klein und fein präsentiert sich unser Weingut, auf gerade mal vier Hektar werden sieben verschiedene Rebsorten bewirtschaftet.
Sauvignon Blanc - als steirische Leitsorte - fein, würzig - fruchtig bis rassig - kraftvoll.
Natürlich auch Gelber Muskateller und die Spezialität Goldmuskateller, Welschriesling, Sämling 88, Weissburgunder und Zweigelt werden mit viel Liebe und Handarbeit sortentypisch ausgebaut.

Unsere Lagen


Sernauberg

Da wo einst das Urmeer wogte, wachsen heute große Weine. In der Kessellage Sernauberg mit extrem steilen Hängen und schweren, mineralischen Böden mit schottriger Auflage, findet man auch den berühmten blau schimmernden Oppok. Dieses Terroir bringt elegante, mineralische und ausdrucksstarke Weine mit Kraft und Fülle hervor. Hier bewirtschaften wir die Sorten Sauvignon Blanc, Weissburgunder und Zweigelt.

Eichberg

Nicht nur die Aussicht ist in dieser Seehöhe auf 570 Metern etwas ganz Besonderes, auch die Weine dieser Lage sind einzigartig geprägt vom Terroir mit sandigen, kalkhaltigen Böden und Kreuzschotter. Der Klima - Einfluss der Koralpe mit kühlen Nächten verleiht diesen Weinen einen unverwechselbaren feinen, leichten und doch fruchtbetonten Charakter. Hier bewirtschaften wir die Sorten Müller - Thurgau, Welschriesling, Sämling 88, Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller.

Unsere Philosophie

Wir legen großen Wert auf eine nachhaltige Bewirtschaftung unserer Landwirtschaft.
Dies ist ein Prozess, den wir in allen Lebensbereichen umsetzen wollen:
"Ein lebendiges in sich geschlossenes System, welches die vorhandenen Ressourcen schonend aufarbeitet und damit die Qualität der Produkte erhöht."

Artenvielvalt und Vielfalt an Kulturen (Biodiversität)
In Zusammenarbeit mit dem Naturpark Südsteiermark haben wir ein Konzept zur Biodiversität am Knappenhof entwickelt. Alte Obstsorten, Bauerngarten, Spargelfeld, Orchideen Wiese, Feuchtbiotop, verschiedene Kulturen schaffen wiederum Artenvielfalt.
Wir verwenden kein Herbizit (Glyphosat) und kein Insektizid. Kein Einsatz von Kupfer.

Artgerechte Tierhaltung
Unsere Alpakas und Hühner produzieren natürlichen Dünger, dieser Dung der Tiere wird zu Kompost verarbeitet und reduziert den Spritzmitteleinsatz. Die Alpaka Wolle wird regional verarbeitet, die handwerklich hochwertigen Produkte sind bei uns im Alpaka Hofladen erhältlich.

Sorgsamer Umgang mit Rohstoffen
Nahezu die Hälfte unserer Flaschen wird gewaschen und wiederverwendet, wir verwenden keine Hagelnetze und nutzen eine gemeinschaftliche Abfüllanlage. Das entnommene Quellwasser wird energetisiert und auf der Liegenschaft rückgeführt.

In unseren Weinen steckt sehr viel Handarbeit. Laub schneiden, Abwipfeln, Lesen.....
Wir verzichten hier auf den Einsatz der Maschinen und nehmen die gute alte Rebschere in die Hand.

Positive Energiebilanz
Durch unsere Photovoltarik und unser eigenes Hackgut erzeugen wir mehr Energie als benötigt und dies CO2 neutral.

"Unsere Weine sind Steiermark Pur, verspielt und lebendig, individuell wie die persönliche Handschrift des Winzers!"
Herzlichst,
Karl Pommer


Zum Weinshop

Zum Weinseminar


Alpakas - Biodiversität - Wein

Das sind unsere Alpis!



Was haben wohl Alpakas mit unserem Wein zu tun?

Mehr erfahren

Der Wein gehört zu den kostbarsten Gaben der Erde, er verlangt Liebe und Respekt, wir haben Ihm Achtung zu erweisen.

(Hamurabi, 1728 - 1686 v. Chr. babylonischer König)

Lagen

Sernauberg (450m SSW)
bringt auf den schweren, mineralischen Böden (blauer Oppok) kräftige und ausdruckstarke Weine hervor. Hier bewirtschaften wir die Sorten Sauvignon blanc, Weißburgunder und Blauer Zweigelt.

Eichberg (550m SSW und SO)
bringt auf kalkhaltigen, sandigen Böden leichtere, fruchtige Weine hervor. Hier bewirtschaften wir die Sorten Müller-Thurgau, Welschriesling, Sämling 88, Sauvignon blanc und Gelber Muskateller

Ab-Hof-Verkauf



Direkt am Weingut sowie in unserer Gastronomie am Eichberg!

Vinothek Gamlitz
Sernau 16A
8462 Gamlitz

Anfragen bitte an:
Ing. Karl Pommer, Mobil +43 664 363 11 43
Mail: karl.t.pommer@gmail.com

Zum Weinshop